Sie sind hier

Alte Oper Frankfurt, Opernplatz 1, 60313 Frankfurt am Main

Hinter der historischen Fassade des ehemaligen Frankfurter Opernhauses verbirgt sich einer der wichtigsten Konzertsäle, dessen Bedeutung weit über Deutschland hinausreicht. Hier erwartet den Konzertbesucher allabendlich ein hochkarätiges Programm mit Alter und Zeitgenössischer Musik, mit Klassik und Jazz und – im Sommer und zur Weihnachtszeit – mit weltweit erfolgreichen Musicals und Showproduktionen. Die international bedeutendsten Dirigenten, Solisten, Ensembles und Orchester waren und sind in der Alten Oper Frankfurt regelmäßig zu Gast – von Claudio Abbado zu Hans Zender, von Martha Argerich zu Frank Peter Zimmermann, von der Academy of St Martin in the Fields bis hin zu den Berliner Philharmonikern.

Auch als Kongresshaus mit etwa 50 Veranstaltungen im Jahr genießt die Alte Oper Frankfurt weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus einen guten Ruf. Große Unternehmen wissen die repräsentativen Säle und Salons des Hauses zu schätzen und veranstalten hier rauschende Bälle, internationale Kongresse, Pressekonferenzen, Firmenjubiläen oder Empfänge. Und auch die Gastronomie hat ihren festen Platz im Haus: Seit 1998 liegt die gastronomische Betreuung des Hauses (das heißt die Pausenbewirtung, das Café Rosso und das Restaurant Opéra) in den Händen von Gerd Käfer und seinem Team.

Alte Oper Frankfurt 

Opernplatz,

60313 Frankfurt

Tel.: +49-69-1340-0