Sie sind hier

Einweihung von Kurt Halbritters "Barfüßer" im GrünGürtel, 31 März

Einweihung von "Barfüßer" in der Kurt-Halbritter-Anlage am GrünGürtel, Freitag, 31 März 2017, 16:30 - 17:30

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig und Kulturdezernentin Dr. Ina Hartwig laden Sie herzlich ein zur Einweihung von Kurt Halbritters „Barfüßer“.

Kaffee und Süßes werden gereicht.

Der vom Kasseler Bildhauer Siegfried Böttcher nach einer Zeichnung von Kurt Halbritter in Bronze geschaffene „Barfüßer“ ist das 14. Objekt der Komischen Kunst im Frankfurter GrünGürtel und schließt eine „Lachlücke“ am Rundwanderweg.

Kurt Halbritter, der 1978 verstorbene Zeichner und Karikaturist, lebte lange Zeit in Rödelheim und entwarf dort auch die originellen Figuren seiner „Tier- und Pflanzenwelt“.

nreise: Mit S-Bahnline S3, S4, S5 bis „Bahnhof Rödelheim“ fahren, dann den Bahnhof Richtung Alt Rödelheim verlassen und sofort rechts der Marquardstraße – auch über einen Schlenker – bis zur Nidda folgen. Nach dem Überqueren der Brücke liegt links der Veranstaltungsort (Fußweg: ca. 500 m).

Genaue Lakation: schwer auf Google Map zu markieren, aber am südlichsten vom Solmspark bei den Mühlgraben. Es ist eine grüne Marke "Kurt-Halbritter-Anlage" auf dem G-Map zu sehen.

 

Ein Video zu der Einweihung